Die KBS 459 (Oberbergische Bahn)

644 023 im Bahnhof Osberghausen mit Empfangsgebäude
Bild: 16884

Als RB 11824 (Gummersbach – Köln Hansaring) durchfährt der 644 023 den Bahnhof Osberghausen. Im Vordergrund ist das Streckengleis nach Wiehl zu sehen. 15.8.2002

644 546 an der Agger bei Osberghausen
Bild: 17857

Der 644 546 hat soeben als RB 11861 den Bahnhof Osberghausen passiert. Noch 5km und der nächste Halt, Dieringhausen wird erreicht. 14.4.2003

644 546 bei Brunohl mit Telegrafenleitungen
Bild: 17851

Bei Brunohl fährt der 644~546 nach Gummersbach. 4.4.2003

644 541 im Bahnhof Dieringhausen
Bild: 26981

Vom einstigen Abzweigbahnhof mit Bahnbetriebswerk ist vom Bahnhof Dieringhausen nur noch ein Kreuzungsgleis und eine Abstellanlage für Triebwagen übriggeblieben. Nach Abwarten der Regionalbahnen aus Köln verlässt der 644 541 den Bahnhof in Richtung Köln. 2.6.2009

644 501 zwischen Gummersbach und Dieringhausen
Bild: 26888

Nahe der Ortschaft Mühle rollt der 644 501, als führendes Fahrzeug einer dreiteiligen Talenteinheit, dem nächsten Halt Dieringhausen entgegen. 2.6.2009

212 328 im Bahnhof Gummersbach mit Güterschuppen und Formsignale
Bild: 11283

Im Sommer 1996 wurde der Schotterverkehr vom Steinbruch in Krummenerl aufgrund von Bauarbeiten über die KBS 459 gefahren. Im Bahnhof Gummersbach wartet der mit 212 328 und 266 bespannte Gag 74954 (Krummenerl – Köln Kalk Nord) die Kreuzung mit der Regionalbahn aus Köln ab. 29.7.1996

796 744 auf der Oberbergischen Bahn mit Doppeltelegrafenleitungen bei Kotthausen
Bild: 7500

Im Bereich der ehemaligen Bundesbahn zählte der Streckenabschnitt Gummersbach - Marienheide zu den letzten Strecken mit Doppeltelegrafenmaste. Noch heute sind dort noch einige der Maste vorhanden, allerdings ohne Drähte. Auf einer Sonderfahrt durch das Bergische Land, mit dem 796 744 am 6.4.1991 wurde nahe Kotthausen ein Fotohalt eingelegt.

644 554 auf der Oberbergischen Bahn mit Doppeltelegrafenleitungen bei Marienheide
Bild: 21537

Kurz hinter Marienheide fährt der 644 554 als RB11837 nach Köln. Um mit auf das Foto zu kommen fuhr der Lokführer besonders langsam und lehnte sich weit aus dem Seitenfenster.

Ehemaliger Bahnhof Marienheide mit Empfangsgebäude
Bild: 26897

Zwischen 2003 und 2014 war Marienheide ist der Endpunkt der KBS459. Das ehemalige Bahnhofsareal wurde mit Einkaufsmärkten und Parkplätzen überbaut. Seit 2003 wurde diese Station wieder im Reisezugverkehr bedient, nachdem dieser Verkehr im Mai 1987 eingestellt wurde.

215 128 im Bahnhof Marienheide mit Empfangsgebäude und Formsignale, Foto Dietmar Fiedel
Bild: 4010

Blick zurück in das Jahr 1982: Mit dem N6411 verlässt die Kölner 215 128 den Bahnhof Marienheide in Richtung Brügge. Die Aufnahme von Dietmar Fiedel datiert vom 23.7.1982.

Nach oben