Unterwegs im Weser-Ems-Gebiet

Das Weser-Ems-Gebiet gehört zur ehemaligen Bundesbahndirektion Hannover und erstreckt sich im westlichen Niedersachsen, von Wilhelmshaven über Ostfriesland und dem Emsland bis nach Osnabrück. Während der Güterverkehr in dieser flachen und dünn besiedelten Region kaum noch Bedeutung hat, werden einige Strecken weiterhin von Reisezügen befahren. Für einige Nebenbahnen wird sogar die Reaktivierung im Personenverkehr diskutiert. Die Deutsche Bahn hat in den letzten Jahren viele Ausschreibungen verloren, so dass der Verkehr hier recht „bunt“ ist. In den späten 80er Jahren war ich oft im Weser-Ems-Gebiet unterwegs, was nicht zuletzt daran lag, dass ich während meiner Bundeswehrzeit in Brake bzw. Wilhelmshaven stationiert war. Wenn ich hier heute mal wieder auf Fototour bin, suche ich auch noch einmal die alten Fotostellen auf für das „Einst und Jetzt“! Die Emslandstrecke verläuft ebenfalls im Weser-Ems-Gebiet. Aufgrund der vielen Fotos habe ich dieser Strecke eine eigene Galerie gewidmet.

Seite 1

211 064 und 624 642 in Wilhelmshaven Hbf vor dem Umbau
Bild: 4971

In Wilhelmshaven befindet sich der nördliche Endpunkt der KBS 392. Am 18.6.1987 wartet die 211 064 mit einem Nahverkehrszug nach Oldenburg in Wilhelmshaven auf die Ausfahrt. Am Nachbarbahnsteig steht der 624 642 zur Fahrt nach Osnabrück.

211 241 vom Bw Osnabrück in Wilhelmshaven Hbf vor dem Umbau
Bild: 4962

Ebenfalls in Wilhelmshaven Hbf habe ich am 9.7.1987 die Osnabrücker 211 241 fotografiert. Heute, über 26 Jahre später, frage ich mich warum ich nicht mehr „Drumherum“ mit auf’s Bild genommen habe …

216 150 mit Bundeswehrschnellzug D1736 nach Mönchenglandach in Wilhelmshaven
Bild: 5302

„Besonders für Bundeswehrfamilienheimfahrten geeignet", so hieß es 1987 in der Fußnote im DB-Kursbuch, für den nur freitags verkehrenden D1736 (Wilhelmshaven - Mönchengladbach). Am 26.2.1988, kurz nach seinem Start habe ich den D1736, bespannt mit der Oldenburger 216 150 im Stadtgebiet von Wilhelmshaven fotografiert.

798 771 als Tiedezug E7596 nach Harle am Ems-Jade-Kanal
Bild: 4958

Auf dem Weg von Wilhelmshaven zum Schiffsanleger Harle überquert der Hamburger 798 771 mit Anhang als „Tidezug" E 7596 den Ems-Jade-Kanal bei Mariensiel, 9.7.1987

Zwischen Wilhelmshaven und Sande fährt die Oldenburger 216 062 mit einem kurzen Güterzug gen Süden. 8.7.1987
Bild: 4952

Zwischen Wilhelmshaven und Sande fährt die Oldenburger 216 062 mit einem kurzen Güterzug gen Süden. 8.7.1987

216 042 neben 211 225 im Bahnhof Sande
Bild: 4371

An nur wenigen Tagen im Jahr 1986 war es möglich per Eisenbahn einen Tagesausflug auf die Insel Wangerooge zu unternehmen. Zu diesen Tagen zählte der 17.8.1986. So ging es mit dem Tramperticket im „Nachtsprung“ vom Süden an die Küste. Angekommen mit dem E3174 aus Hannover musste ich in Sande in den, mit der Osnabrücker 211 225 bespannten, Tiedezug N7562 nach Harle umsteigen.

In den vergangenen Jahren hat die Nordwestbahn den Nahverkehr auf vielen Strecken in Niedersachsen übernommen. So ist heute auch der Verkehr auf der Strecke Oldenburg – Wilhelmshaven (KBS392) in fester Hand der LINT 41 der Nordwestbahn. Am 18.10.2008 legt der VT514 als NWB 81311 (Osnabrück – Wilhelmshaven) in Sande einen kurzen Zwischenstopp ein. In den nächsten Jahren wird die Strecke elektrifiziert, so dass hier auch der Fernverkehr sein Comeback feiern könnte.
Bild: 26066

In den vergangenen Jahren hat die Nordwestbahn den Nahverkehr auf vielen Strecken in Niedersachsen übernommen. So ist heute auch der Verkehr auf der Strecke Oldenburg – Wilhelmshaven (KBS392) in fester Hand der LINT 41 der Nordwestbahn. Am 18.10.2008 legt der VT514 als NWB 81311 (Osnabrück – Wilhelmshaven) in Sande einen kurzen Zwischenstopp ein. In den nächsten Jahren wird die Strecke elektrifiziert, so dass hier auch der Fernverkehr sein Comeback feiern könnte.

Aus Wilhelmshaven kommend habe ich die Oldenburger 216 048 als Lz bei der Einfahrt in Sande fotografiert. Im Vordergrund ist die Strecke nach Esens zu sehen. 7.4.1987
Bild: 4798

Aus Wilhelmshaven kommend habe ich die Oldenburger 216 048 als Lz bei der Einfahrt in Sande fotografiert. Im Vordergrund ist die Strecke nach Esens zu sehen. 7.4.1987

Rest eines Lokschuppens im Gleisdreieck in Sande
Bild: 5109

Fundstück im Gleisdreieck zwischen der KBS392 und KBS393 in Sande! Hier hat es offenbar mal einen Lokschuppen gegeben. Reste davon waren am 20.8.1987 noch zu finden.

Aus Wilhelmshaven kommend fährt die 211 252 mit dem E7535 in Sande ein. Nachdem die Lok den Wagenpark umfahren hat, geht die Fahrt weiter auf der Ostfriesischen Küstenbahn nach Esens. 7.4.1987
Bild: 4799

Aus Wilhelmshaven kommend fährt die 211 252 mit dem E7535 in Sande ein. Nachdem die Lok den Wagenpark umfahren hat, geht die Fahrt weiter auf der Ostfriesischen Küstenbahn nach Esens. 7.4.1987

Denselben Zuglauf hatte die NWB87760 am 18.10.2008, ebenfalls fotografiert bei der Einfahrt in Sande.  Es ist schon beachtlich wie sich der Bewuchs am Gleis verändert hat!
Bild: 26065

Denselben Zuglauf hatte die NWB87760 am 18.10.2008, ebenfalls fotografiert bei der Einfahrt in Sande. Es ist schon beachtlich wie sich der Bewuchs am Gleis verändert hat!

Diesel-ICE 605 018 auf der Küstenbahn zur Zugtaufe auf dem Weg nach Jever
Bild: 26058

Am 18.10.2008 besuchte der 605 018 die Stadt Jever, um dort auf den Namen Jever getauft zu werden. Es gibt Planungen, die Ostfriesische Küstenbahn Norden - Sande wieder durchgängig befahrbar zu machen, wovon der Fernverkehr jedoch kein Gebrauch machen wird. Und so wird hier der Besuch eines Diesel-ICE auch weiterhin die große Ausnahme bleiben. Das Foto des Zuges entstand kurz vor seinem Zielbahnhof Jever.

Diesel-ICE 605 018 auf der Küstenbahn zur Zugtaufe im Bahnhof Jever
Bild: 26061

Zur Fahrzeugtaufe hatten sich am Bahnhof Jever mehrere hundert Schaulustige eingefunden, die den Zug umlagerten.

Zugtaufe des 605 018 auf dem Namen Jever
Bild: 26060

Von der Bürgermeisterin Angela Dankwardt wurde der Zug mit einem frisch gezapftem „Jever-Pils" auf den Namen „Jever" getauft. Ich hätte das Bier ja lieber getrunken.....

Nahe Burhafe fährt der VT507 und VT526 als NWB 87773 nach Wilhelmshaven. 18.10.08
Bild: 26074

Nahe Burhafe fährt der VT507 und VT526 als NWB 87773 nach Wilhelmshaven. 18.10.08

Unzählige technisch ungesicherte Bahnübergänge queren die KBS393. Auf dem Weg von Esens nach Wilhelmshaven passiert der VT648 075 nahe Burhafe einen solchen Überweg. 5.11.2013
Bild: 35633

Unzählige technisch ungesicherte Bahnübergänge queren die KBS393. Auf dem Weg von Esens nach Wilhelmshaven passiert der VT648 075 nahe Burhafe einen solchen Überweg. 5.11.2013

Zum Fahrplanwechsel am 28.Mai 1983 wurde der Reisezugverkehr zwischen Norden und Esens eingestellt und der Abschnitt Dornum - Esens anschießend abgebaut. So war für den E7520 aus Wilhelmshaven, bespannt mit der Osnabrücker 211 252 am 7.4.1987 in Esens Endstation.
Bild: 4800

Zum Fahrplanwechsel am 28.Mai 1983 wurde der Reisezugverkehr zwischen Norden und Esens eingestellt und der Abschnitt Dornum - Esens anschießend abgebaut. So war für den E7520 aus Wilhelmshaven, bespannt mit der Osnabrücker 211 252 am 7.4.1987 in Esens Endstation.

Nachdem die Lok den Wagenpark umfahren hatte, war noch Zeit für ein weiteres Foto.
Bild: 4803

Nachdem die Lok den Wagenpark umfahren hatte, war noch Zeit für ein weiteres Foto.

Heute wird der Bahnhof Esens nicht mehr von Zügen angefahren. Einige hundert Meter weiter östlich wurde ein neuer Haltepunkt errichtet, wo die Züge heute enden. Am 18.10.2008 war das ehemalige Empfangsgebäude schon sehr heruntergekommen und wurde wenige Wochen später abgerissen. Das Areal wird heute von einem Lebensmittelmarkt genutzt.
Bild: 26119

Heute wird der Bahnhof Esens nicht mehr von Zügen angefahren. Einige hundert Meter weiter östlich wurde ein neuer Haltepunkt errichtet, wo die Züge heute enden. Am 18.10.2008 war das ehemalige Empfangsgebäude schon sehr heruntergekommen und wurde wenige Wochen später abgerissen. Das Areal wird heute von einem Lebensmittelmarkt genutzt.

323 178 mit Sonderzug der Museumseisenbahn-Küstenbahn-Ostfriesland bei Hage
Bild: 9350

Wie zuvor schon erwähnt, wurde der Reisezugverkehr zwischen Norden und Esens am 28.5.1983 eingestellt. Während der Abschnitt Esens – Dornum anschließend abgebaut wurde, blieb die Strecke Norden – Dornum zunächst für den Güterverkehr erhalten und wurde 1987 von der MKO (Museumseisenbahn Küstenbahn Ostfriesland) gepachtet, die hier regelmäßig mit Museumszügen fährt. Am 12.12.1993 kam die Emder 323 178 bei der MKO zum Einsatz, fotografiert nahe Hage.

Lok 1 der Museumseisenbahn-Küstenbahn-Ostfriesland Namens Dornum bei Lüttesburg
Bild: 11172

Eine weitere Aufnahme der MKO entstand am 12.7.1996 bei Lüttesburg. An diesem Tag zog die Lok1 „Dornum“ den Museumszug.

Nach oben