Die Baureihe 111

Einsätze beim Bw München

Im Mai 1975 begann mit der 111 001 beim Bw München die 111-Beheimatung. Der Bestand wuchs mit der Abnahme der 111 222 am 11.12.1984 auf 148 Lokomotiven an. So waren hier bis Ender der 80er Jahre die 111 001 bis 110 und 111 189 bis 227 stationiert. Vom Nahverkehrszug bis zum InterCity bespannte die Baureihe 111 hier alle Zuggattungen. Im Mai 1988 wurden die ersten Lokomotiven nach Frankfurt abgegeben. Durch die Abgabe von Lokomotiven nach Nürnberg (im September 1998) und Stuttgart (im Juni 2002) wurde der Bestand weiter dezimiert. Auch in München brachten die neuen Triebwagen und der Verlust der Strecke nach Salzburg Einbußen bei der Baureihe 111. Anfang 2015 waren in München nur noch 28 Lokomotiven der Baureihe 111 beheimatet.

Mit der RB37371 nach Regensburg steht die Münchener 111 002 abfahrbereit in Ulm Hbf
Bild: 26081

Mit der RB37371 nach Regensburg steht die Münchener 111 002 abfahrbereit in Ulm Hbf. 14.11.2008 Die Lok wurde am 15.2.2013 abgestellt und diente als Ersatzteilspender, bevor sie am 8.5.2013 in Opladen verschrottet wurde.

Am 25.2.2008 stand die 111 004 mit Unfallschaden im Bw München abgestellt
Bild: 24757

Am Abend des 24.11.2006 stieß die 111 004 bei Eschenlohe mit einem auf einem Bahnübergang liegengebliebenen Sattelschlepper zusammen und wurde dabei stark beschädigt. Am 25.2.2008 stand die Lok noch immer im Bw München abgestellt. Drei Monate später wurde die Lok bei der Firma Bender in Opladen verschrottet.

111 006 mit Brandschaden abgestellt im Bw München Hbf
Bild: 35401

Am 15.7.2013 brannte die in München Pasing abgestellte 111 006 aus und wurde folgedessen abgestellt und im Oktober 2013 bei der Firma Dück in München Langwied verschrottet. Am 20.9.2013 wartete die Lok im Bw München auf ihr bevorstehendes Schicksal.

Werbelok 111 017 mit dem RE4620 nach Frankfurt/Main Hbf bei Wernfeld
Bild: 31206

Unterwegs im Nürnberger 111-Umlauf fährt die Münchener Werbelok 111 017 bei Wernfeld mit dem RE4620 nach Frankfurt/Main Hbf. 25.5.2011

111 029 mit IR2162 Berlin – Oberstdorf in Landshut.
Bild: 14596

Obwohl die Baureihe 111 seit 1994 zum Geschäftsbereich Nahverkehr gehörte, wurden die Lokomotiven noch Jahre lang im Fernverkehr eingesetzt. Am 10.1.2000 hatte die Münchener 111 029 den IR2162 (Berlin – Oberstdorf) von Regensburg nach München zu fahren, fotografiert beim Zwischenhalt in Landshut.

Mit der RB11874 Augsburg - Donauwörth legt die 111 034 in Augsburg Oberhausen einen kurzen Zwischenstop ein
Bild: 19851

Mit der RB11874 (Augsburg - Donauwörth) legt die 111 034 in Augsburg Oberhausen einen kurzen Zwischenstop ein. 10.3.2005

111 035 vom Bw München mit RE28157 Heidelberg – Stuttgart in Bruchsal
Bild: 16451

Auch die 111-Leistungen rund um Stuttgart wurden bis Sommer 2002 von Münchener Lokomotiven erbracht. Am 27.3.2002 habe ich die 111 035 mit dem RE28157 (Heidelberg – Stuttgart) in Bruchsal fotografiert.

111 038 mit RB59605 nach Kochel in Benediktbeuren
Bild: 28807

Mit der RB59605 nach Kochel habe ich am 28.4.2010 die 111 038 in Benediktbeuren fotografiert.

111 040 vom Bw München mit R3049 und 103 170 vom Bw Frankfurt mit IC 705 in Lichtenfels
Bild: 8884

In Lichtenfels wartet die 111 040 mit dem E3049 Coburg - München die Überholung des mit der 103 170 bespannten IC 705 „Sophie Scholl“ Berlin - München ab.

Am kalten 12.1.2000 fährt die 111 041 in Westerham ein.
Bild: 14623

Der Verkehr auf der Strecke Holzkirchen – Rosenheim war über lange Jahre in fester Hand der Münchener 111. Am kalten 12.1.2000 fährt die 111 041 in Westerham ein.

Am 21.9.2013 fährt die 111 067 mit dem RE79021 bei Hilperting nach Salzburg.
Bild: 35427

Die Baureihe 111 prägte über Jahrzehnte das Bild des Nahverkehrs zwischen München und Rosenheim. Am 21.9.2013 fährt die 111 067 mit dem RE79021 bei Hilperting nach Salzburg. Seit Dezember 2013 gehören die planmäßigen Einsätze der Baureihe 111 auf dieser Strecke der Vergangenheit an.

E3658 Altenbeken - Duisburg bespannt mit der Münchener 111 068 in Paderborn Hbf
Bild: 2148

Immer wieder verirrten sich Münchener 111 in den Düsseldorfer Umlauf. Am 14.2.1985 habe ich die 111 068 mit dem E3658 (Altenbeken – Duisburg) in Paderborn Hbf fotografiert. Der Lokführer hatte schon den Stromabnehmer gesenkt, da der Zug hier einen weiteren Packwagen zugestellt bekam.

Wie auf der Modellbahn, 111 069 an den Felsen von Dollnstein
Bild: 12135

Wie auf der Modellbahn! Unterwegs im Altmühltal passiert die 111 069 die bekannten Felsen bei Dollnstein. 5.8.1997

111 087 vom Bw München im Werk Dessau
Bild: 15112

Seit Schließung der Ausbesserungswerke München Freimann und Opladen ist das Werk Dessau für die Baureihe 111 zuständig. Am 5.10.2000 weilte die Münchener 111 087 hier zur Reparatur.

111 109 in München Pasing
Bild: 99039

Bereits im Jahr 1981 musste die 111 109 den Dienst quittieren. Nach einem schweren Unfall in Wels/Österreich wurde die Lok vor Ort verschrottet und am 28.1.1982 ausgemustert. Die Aufnahme von Wolfgang Schumacher zeigt die 111 109 im Januar 1978 in München Pasing.

111 177 in grau orange in München Hbf
Bild: 13686

Im Dezember 1993 gab das Bw Düsseldorf die mit ZDS ausgerüsteten 111 177 bis 188 an das Bw München ab. Eingesetzt wurden die Lokomotiven hier mit neuen Doppelstockwagen im „Sandwichbetrieb“. Am Nachmittag des 16.12.1998 wartet die 111 177 mit dem RE3948 nach Donauwörth auf die Abfahrtzeit.

mit dem E3674 Frankfurt – Eichenberg verlässt die Münchener 111 189 den Bahnhof Bebra
Bild: 7079

Fernab der Heimat verlässt die Münchener 111 189 mit dem E3674 Frankfurt – Eichenberg den Bahnhof Bebra. 10.8.1990

FD1981 Hamburg Altona - Berchtesgaden bespannt mit der Münchener 111 224 in Prien am Chiemsee
Bild: 7555

Mit dem FD1981 Hamburg Altona - Berchtesgaden hat die 111 224, als Schnellzuglok, in Prien am Chiemsee einen standesgemäßen Zug am Haken! Da der Zug planmäßig die Schnellfahrstrecke Hannover Würzburg befuhr, wurde dieser aus druckertüchtigten IC-Großraumwagen in entsprechender Lackierung gebildet. 27.4.1991

Nach oben