Die Baureihe 103 – der Star der Deutschen Bundesbahn

103 163 mit Nachtzug D352 Prag - Dortmund und 111 130 mit Stadtexpress nach Aachen in Köln Mülheim
Bild: 12369 Neues Bild

Mit dem D352 (Prag – Dortmund) am Haken fährt die Frankfurter 103 163 am Morgen des 18.8.1997 durch Köln Mülheim. Im Hintergrund schiebt die 111 130 den StadtExpress 3012 nach Aachen.

103 166 mit EC4 Verdi in Mannheim Hbf
Bild: 11251 Neues Bild

Mit dem EC4 „Verdi“ (Milano – Dortmund) macht die Frankfurter 103 166 am 27.7.1996 in Mannheim Hbf station. Typisch für diese Zeit sind die in den Bahnhöfen aufgestellten „Service-Riesen“ aus Stahlplatten. Die rot, grün, gelb und blau lackierten Blechfiguren waren nichts weiter als Halterungen für Fahrpläne, Informationen und Hinweise.

103 167 mit Autoreisezug Christophorus am Abzweig Nantenbach
Bild: 17888 Neues Bild

Eine meiner letzten Leistungen auf der 103 führten mich am 17.4.2003 mit dem Autoreisezug 1420 „Christophorus“ von Würzburg nach Düsseldorf. Am Abzweig Nantenbach bekam ein verspäteter Eurocity „Vorfahrt“. Die Wartezeit vor dem Blocksignal nutzte ich für ein Foto. Die 103 167 wurde am 18.7.2003 abgestellt und bereichert heute die Sammlung in der „Lokwelt Freilassing“.

103 170 in orientrot mit beigen Lokhauben im Aw Opladen
Bild: 10494 Neues Bild

Wenn Arbeiten an Lokomotiven der Baureihe 103 im Ausbesserungswerk Opladen vorrübergehend zurück gestellt wurden, waren die Loks auch schon mal mit fremden Lokhauben im Außenbereich des Werkes abgestellt. So konnte ich die orientrote 103 170 am 24.10.1995 mit beigen Hauben im Aw Opladen antreffen. Einsätze solcher Lokomotiven sind mir allerdings nicht bekannt!

103 173 im Bahnhof Köln Bbf
Bild: 2947 Neues Bild

Nach einem schweren Auffahrunfall am 29.2.1972 im Bahnhof Kohlscheid wurde die 103 173 mit langem Lokkasten neu aufgebaut. Die Aufnahme vom 30.4.1999 zeigt die zum Bw Hamburg Eidelstedt zählende Lok in Köln Bbf. Ursprünglich als Museumslok auserkoren, wurde die 103 173 am 30.11.1999 ausgemustert und im Juni des darauffolgenden Jahres verschrottet.

103 174 und 110 244 im Bw Köln Bbf
Bild: 17225 Neues Bild

Am 23.11.2002 habe ich die 103 174 und die ehemalige „provisorische“ Rheingold-Lok 110 244 im Bw Köln Bbf fotografiert. Den beiden Lokomotiven ist nicht mehr anzusehen, dass sie einst der Stolz der Deutschen Bundesbahn waren! Die 103 174 wurde am 28.1.2003 ausgemustert und einen Monat später in Trier verschrottet, während die ehemalige E10 1244 bis Januar 2006 im Einsatz war und im Juni 2006 in Opladen zerlegt wurde.

103 175 mit Interregio 2642 Brocken in Essen Hbf
Bild: 11880 Neues Bild

Mit dem IR2642 „Brocken“ (Leipzig – Aachen) am Haken verlässt die Hamburger 103 175 Essen Hbf.

103 180 und 110 279 im Bahnhof Köln Kalk mit Formsignale
Bild: 11407 Neues Bild

Am 21.9.1996 hat die 103 180 einen Wochenendverstärker in Köln Kalk abgestellt und wartet nun darauf als Lz nach Köln Bbf zu fahren. Zunächst muss aber noch die Durchfahrt des, mit der 110 279 bespannten, RegionalExpress nach Krefeld abgewartet werden…

103 184, E10 121 und E94 279 in Köln Bbf
Bild: 19119 Neues Bild

Die 103 184 wechselte Anfang 2003 in den Bestand des DB-Museums und kam deutschlandweit vor Sonderzügen zum Einsatz. Am 25.6.2004 genießt die Lok neben der E10 121 und E94 279 in Köln Bbf die Sonntagsruhe.

103 184 mit SBB-Stromabnehmer mit schmaler Wippe in Basel Bad Bahnhof
Bild: 28605 Neues Bild

Als Besonderheit der Museums-103 184 war der Stromabnehmer 1 mit schmaler Wippe ausgerüstet, so dass die Lok auch auf den Strecken der SBB eingesetzt werden konnte! Am 1.7.2010 hat die 103 184 in Basel Bad Bf einen Sonderzug nach Domodossola am Haken. Auf der Aufnahme ist das schmale Schleifstück gut zu erkennen. Aufgrund abgefahrener Räder musste die Lok abgestellt werden und befindet sich heute in der Außenstelle des DB-Museums Lichtenfels abgestellt.

103 187 mit EC147 Piet Mondrian im Bahnhof Oberhausen Hbf
Bild: 12496 Neues Bild

Während sich die 103 im InterCity-Dienst zumeist mit mindestens 12-Wagen-Zügen abmühen mussten, ging es auf der EuroCity-Linie Amsterdam – Köln entspannter zu. Zwischen Emmerich und Köln bespannte die 103 diese zumeist nur sieben Wagen zählenden Züge. Am 29.9.1997 hatte die Hamburger 103 187 die Aufgabe den EC147 „Piet Mondrian“ in die Domstadt zu ziehen, fotografiert beim Zwischenhalt in Oberhausen Hbf.

103 189 und 110 492 ex 112 492 im Bw Köln Bbf
Bild: 11033 Neues Bild

Die 103 und 112 waren einst die schnellsten Lokomotiven der Deutschen Bundesbahn. Als die 103 189 und 110 492 (ex 112 492) am 5.6.1996 in Köln Bbf auf den nächsten Einsatz warten, gehörten die einstigen „Stars“ der Deutschen Bundesbahn schon zum alten Eisen! Während die 103 189 nach nur 28 Dienstjahren am 1.3.2000 ausgemustert und im Juni desselben Jahrs verschrottet wurde, hatte die 110 492 noch ein paar Jahre vor sich. Die Lok wurde Anfang 2008 nach fast 40 Einsatzjahren ausgemustert.

103 194 vom Bw Hamburg am 13.4.1998 auf der Drehscheibe im Bw Köln Deutzerfeld
Bild: 12997 Neues Bild

103 194 vom Bw Hamburg am 13.4.1998 auf der Drehscheibe im Bw Köln Deutzerfeld.

103 195 mit IR2184 neben der DSB1411 im Bahnhof Padborg
Bild: 12412 Neues Bild

Mit der Aufnahme des elektrischen Zugbetriebs zwischen Flensburg und Padborg am 2.6.1996 kam die Baureihe 103 fortan mit dem InterRegio planmäßig bis Dänemark. Am 4.9.1997 hat die Hamburger 103 195 den IR2184 aus Hannover bis Padborg bespannt. Hier hat die 1411 der DSB den Zug zur Weiterfahrt nach Frederikshavn übernommen.

103 197 im Bw Altenbeken
Bild: 40235 Neues Bild

Nach der Ausmusterung der 103 197 am 30.1.2001 wurde die Inneneinrichtung der Lok im Aw Opladen entfernt und der Torso als Konferenzraum hergerichtet. Nach Schließung des Werks wurde die 103 197 an eine Privatperson nach Köln Bickendorf verkauft. Von dort aus gelangte die hellblau lackierte Lokomotive in den Spatzenpark nach Herrenried, wo sie ihre ursprüngliche rot/beige Lackierung zurück bekam. Zwischenzeitlich wechselte die Lok erneut den Besitzer und befindet sich seit April 2016 im Eisenbahnmuseum in Altenbeken. Am 1.7.2017 wird die, verständlicher Weise nicht betriebsfähige, 103 197 beim Event Vivat Viadukt im Bw Altenbeken gezeigt.

103 198 mit Silberlingen in Bremen Hbf
Bild: 5160 Neues Bild

Auch zu den Hochzeiten der Baureihe gab es „Füllleistungen“ mit Nahverkehrszügen. Aus Hamburg kommend hat die 103 198 mit dem E3320 soeben Bremen Hbf erreicht, 24.9.1987. Die Lok wurde nach einem Unfall bei Leubsdorf am 30.3.1993 ausgemustert und anschließend verschrottet.

103 199 zur blauen Stunden in Nürnberg Hbf
Bild: 11111 Neues Bild

Zur blauen Stunde habe ich am 8.6.1996 in Nürnberg Hbf die Hamburger 103 199 fotografiert.

103 202 mit InterRegio 2538 Münsterland im Bahnhof Andernach
Bild: 13612 Neues Bild

Aufgrund von Verspätung des mit der 103 202 bespannten IR2538 „Münsterland“ wurde dieser am 20.11.1998 in Andernach an die Seite genommen, um den IC119 „Karwendel“ vorbeifahren zu lassen. Zuglok des IC119 war die Frankfurter 103 121.

103 203 und 103 239 mit großem Führerstand in Köln Hbf
Bild: 11520 Neues Bild

103 203 und 103 239, beide vom Bw Hamburg 1, am 12.12.1996 in Köln Hbf. Gut zu erkennen ist der ab der 103 216 verlängerte Führerstand an der 103 239.

103 147, 103 193, 103 196, 103 241, 103 206 und 103 181 an der Drehscheibe in Köln Bbf
Bild: 12427 Neues Bild

103er-Treffen in Köln Betriebsbahnhof. Am 5.9.1997 haben sich an der Drehscheibe 1 die Frankfurter 103 147, sowie die Hamburger 103 193, 196, 241, 206 und 181 versammelt.

103 207 im Bahnhof Köln Ehrenfeld vor dem Umbau
Bild: 11286 Neues Bild

Am 1.8.1996 passiert die 103 207 mit dem D1820 den Bahnhof Köln Ehrenfeld mit seiner schönen alten Häuserzeile, die unlängst durch Lärmschutzwände verdeckt wurde!

103 209 als Hilfslok vor der 111 146 und dem Stadtexpress 3329
Bild: 12441 Neues Bild

Aufgrund eines Lokschadens blieb der SE3329 (Aachen – Bielefeld) am 22.9.1997 bei Leverkusen Mitte liegen. Zu Hilfe eilte die 103 209, die sich gerade auf AW-Probefahrt befand. Die Lok setzte sich kurzerhand vor die defekte 111 146 und zog den Zug bis Dortmund Hbf. Eine Aktion, die in der heutigen Zeit leider völlig unvorstellbar ist!

103 212 vom Bw Hamburg im Bahnhof Köln Deutzerfeld
Bild: 13694 Neues Bild

Am 17.12.1998 zeigte sich die Hamburger 103 212 in Köln Deutzerfeld in einem schäbigen äußerlichen Zustand. Nach gerade mal neun Jahren sieht der Lack bereits verblichen aus. Die mangelnde Reinigung und der 1989 verwendete wasserlösliche Lack lassen grüßen!

erste lange 103 mit großem Führerstand 103 216 in Dortmund Hbf
Bild: 10757 Neues Bild

In den Führerräumen der ersten Serien der 103 ging es sehr beengt zu! Ab der 103 216 wurden daher die Lokomotiven mit einem 700mm längeren Lokkasten geliefert. Zusätzlich erhielten die Lokomotiven eine zusätzliche Geschwindigkeitsüberwachung, so dass diese auch außerhalb der LZB mit der Automatischen Fahr- und Bremssteuerung gefahren werden durften. In Dortmund Hbf entstand am 24.3.1996 die Aufnahme der 103 216. Die Lok wurde am 30.12.1999 ausgemustert und im November 2000 in Opladen verschrottet.

103 218 und 140 573 in grün vor der Lokhalle im Bw Köln Deutzerfeld
Bild: 11255 Neues Bild

Mit der 103 218 gab es auch eine lange 103 mit rotem Lokrahmen. Nach erfolgter Reparatur wartet die 103 218 neben der 140 573 vor der Werkhalle des Bw Köln Deutzerfeld auf den nächsten Einsatz.

Im Sommer 1995 wurde der Touristikzug der Deutschen Bahn vorgestellt. Charakteristisch für den Zug war die bunte Lackierung. Neben zwanzig Reisezugwagen wurden auch zwei Lokomotiven der Baureihe 218 und die 103 220 entsprechend lackiert. Am 28.12.1995 habe ich die 103 220, im normalen 103-Umlauf, in Köln Deutz vor die Linse bekommen.
Bild: 10586 Neues Bild

Im Sommer 1995 wurde der Touristikzug der Deutschen Bahn vorgestellt. Charakteristisch für den Zug war die bunte Lackierung. Neben zwanzig Reisezugwagen wurden auch zwei Lokomotiven der Baureihe 218 und die 103 220 entsprechend lackiert. Am 28.12.1995 habe ich die 103 220, im normalen 103-Umlauf, in Köln Deutz vor die Linse bekommen.

Nachdem die 103 220 im Dezember 2002 aus dem aktiven Dienst ausgeschieden war, gelangte die Lok in das Eisenbahnmuseum Neustadt /Weinstraße und war dort 10 Jahre lang im Freien abgestellt. Im völlig desolaten Zustand nahm sich die Firma Rail-Design-Bäcker der Lok an und präsentierte diese im Sommer 2018 frisch lackiert in den „Touristikzug-Farben“. Am 26.8.2018 zeigt sich die 103 220 neben der 103 226 und E03 001 im Südwestfälischen Eisenbahnmuseum in Siegen.
Bild: 41873 Neues Bild

Nachdem die 103 220 im Dezember 2002 aus dem aktiven Dienst ausgeschieden war, gelangte die Lok in das Eisenbahnmuseum Neustadt /Weinstraße und war dort 10 Jahre lang im Freien abgestellt. Im völlig desolaten Zustand nahm sich die Firma Rail-Design-Bäcker der Lok an und präsentierte diese im Sommer 2018 frisch lackiert in den „Touristikzug-Farben“. Am 26.8.2018 zeigt sich die 103 220 neben der 103 226 und E03 001 im Südwestfälischen Eisenbahnmuseum in Siegen.

Nach oben