Die Sennebahn (KBS 403)

Abschnitt Schloß Neuhaus - Brackwede

220 051 mit N7662 Paderborn - Bielefeld auf der Sennebahn in Schloss Neuhaus
Bild: 183

Mit dem N7662 durchfährt die 220 051 den Bahnhof Schloss Neuhaus, welcher seit 1979 nicht mehr im Reisezugverkehr bedient wird. 5.5.1983

rote Werklok 3 der Bentelerwerke rangiert in Schloss Neuhaus Jung 14039/1968
Bild: 3071 Neues Bild

Am 26.9.1985 rangiert die Lok 3 (Jung 14039/1968) der Benteler-Werke in Schloss Neuhaus. Das Bahnhofsarial wurde von den Benteler Stahlwerken gekauft und umgebaut.

Werklok 3 der Bentelerwerke Schloß Neuhaus Jung 14039/1968
Bild: 3480 Neues Bild

Noch einmal eine Portraitaufnahme der Lok 3, am 10.1.1986.

VT719 auf der Sennebahn im Bahnhof Sennelager
Bild: 21521

Nach Abwarten des Gegenzuges verlässt der VT719 der Nordwestbahn am 21.4.2006 als NWB81457 (Bielefeld Hbf – Holzminden) den Bahnhof Sennelager.

261 691 vom Bw Hamm mitV20 042 und V20 043 der Museumseisenbahn Paderborn in Sennelager
Bild: 3698

Am 18.3.1986 überführte die Hammer 261 691 die beiden V20 (V20 042 und V20 043) der Museumseisenbahn Paderborn von Paderborn Nord nach Hövelhof, von wo aus die beiden Lokomotiven von der TWE weiter in die Werkstatt nach Lengerich geschleppt wurden. In Sennelager musste die Überholung des N7658 nach Bielefeld abgewartet werden.

Mit N7673 Bielefeld - Paderborn passiert 211 081 den ehemaligen Haltepunkt Klausheide
Bild: 2889

Mit dem N7673 (Bielefeld – Paderborn) passiert die 211 081 am 9.8.1985 den 1982 aufgelassenen Haltepunkt Klausheide. Bereits 1903 wurde die als Ostenland eröffnete Betriebsstelle in Klausheide „umgetauft“.

Nordwestbahn 81460 auf der Senebahn bei Hövelhof
Bild: 21523

Trotz der recht geraden Trassierung „zuckelten“ die Züge mit gemächlichem Tempo über die Sennebahn. Für die 48km lange Strecke von Bielefeld nach Paderborn benötigten die Züge im Jahr 2006 durchschnittlich 65 Minuten! Nach Ausbau der Strecke sind es heute noch 53 Minuten. Nahe Hövelhof fährt die NWB81460 nach Bielefeld. 21.4.2006

Nordwestbahn 81465 auf der Senebahn bei Hövelhof
Bild: 21528

Die NWB 84565 hat soeben den Bahnhof Hövelhof verlassen und rollt nun dem nächsten Halt Sennelager entgegen. 21.4.2006

VT712 der Nordwestbahn im Bahnhof Hövelhof auf der Sennebahn mit Formsignale
Bild: 21522 Neues Bild

Aus Bielefeld kommend hat der VT712 als NWB81459 (Bielefeld Hbf – Holzminden) am 21.4.2006 Hövelhof erreicht.

Im Bahnhof Hövelhof entstand die Aufnahme der V133 der Teutoburger Wals Eisenbahn. 23.5.1986
Bild: 4028

Im Bahnhof Hövelhof entstand die Aufnahme der V133 der TWE. 23.5.1986

260 440 heute 360 440 als Lz am Form-Einfahrsignal von Hövelhof auf der Sennebahn im Schnee
Bild: 2084 Neues Bild

Die in Paderborn eingesetzten Rangierlokomotiven der Baureihe 260/261 und 333 waren bis Mitte der 80er Jahre beim Bw Bielefeld beheimatet. Am 3.1.1985 kehrte die 261 440 nach den ausgeführten Fristarbeiten zurück nach Paderborn, fotografiert am Einfahrsignal von Hövelhof.

216 041 in ozeanblau/beige mit Dg-Lü53999 bei Hövelhof auf der Sennebahn im Schnee
Bild: 2111 Neues Bild

Am kalten 3.1.1985 fährt die Oldenburger 216 041 mit dem „Heckengüterzug" Dg-Lü 53999 Maschen - Nürnberg Rbf zwischen Hövelriege und Hövelhof nach Paderborn Hbf.

216 164 vom Bw Braunschweig auf der winterliche Sennebahn zwischen Hövelhof und Hövelriege
Bild: 2112

Mit dem N7662 aus Paderborn rollt die Braunschweiger 216 164 zwischen Hövelhof und Hövelriege über die winterliche Sennebahn. 3.1.1985

Zwischen Hövelriege und Hövelhof fährt der 624 504 als N7667 nach Paderborn 7.8.1984
Bild: 1468

Im normalen 624-Umlauf fuhren auch die Prototypen dieser Triebwagen. Über lange Zeit wurde das Zugpaar N7667/7668 mit der Baureihe 624 gefahren. Zwischen Hövelriege und Hövelhof ist der 624 504 als N7667 auf dem Weg nach Paderborn. 7.8.1984

211 229 mit Umleiter D978 Frankfurt - Bielefeld auf der Sennebahn bei Hövelriege
Bild: 4156

Obwohl der überregionale Verkehr auf der KBS 403 mit Einstellung der letzten Eilzugverbindung 1983 endete, gab es hier gelegentlich Umleitungsverkehr. So auch am 12./13.7.1986, als die KBS 405 (Altenbeken – Herford) wegen Bauarbeiten gesperrt war. Mit dem D978 (Frankfurt – Bielefeld) kam die Osnabrücker 211 229 an diesem Wochenende zu Schnellzugehren, aufgenommen zwischen Hövelhof und Hövelriege.

624 616 in ozeanblau/beige bei Hövelriege auf der Sennebahn
Bild: 9693 Neues Bild

Bei Hövelriege rollt der 624 616 als RB7669 (Bielefeld Hbf – Paderborn Hbf) am 2.5.1994 gemächlich über die Sennebahn.

218 136 mit Umleiter Interregio auf der Sennebahn zw. Schloss Holte und Hövelriege
Bild: 9698

Im Fahrplanjahr 1993/94 wurde die Strecke Soest – Paderborn wegen Bauarbeiten komplett gesperrt. Neben dem Güterverkehr wurden auch die InterRegios der Linie Aachen – Bebra über die Sennebahn umgeleitet. Da es hier zuvor nur spärlichen Bahnverkehr gab, der am Wochenende völlig ruhte, wurde an den Bahnübergängen große mit Blinklicht versehene Hinweisschilder aufgestellt, um auf den verstärkten Zugverkehr hinzuweisen. Zwischen Schloss Holte und Hövelriege passiert die Hagener 218 136 mit dem IR2553 einen dieser Bahnübergänge. 2.5.1994

Am 7.8.1984 rangiert die Bielefelder 333 015 im Bahnhof Schloss Holte.
Bild: 1457

Am 7.8.1984 rangiert die Bielefelder 333 015 im Bahnhof Schloss Holte.

Als N7663 hat der 624 641 seinen Zielbahnhof Schloss Holte fast erreicht. 7.8.1984
Bild: 1465

Im Sommerfahrplan 1984 fuhren zwischen Bielefeld und Paderborn werktäglich gerade mal sieben Zugpaare, sowie ein Zugpaar (N7663/7664) zwischen Bielefeld und Schloss Holte. Als N7663 hat der 624 641 seinen Zielbahnhof Schloss Holte fast erreicht. 7.8.1984

212 159 vom Bw Göttingen mit dem N7660 Paderborn - Bielefeld bei Schloss Holte
Bild: 1454

Im Sommer 1984 wurde der N 7660 (Paderborn - Bielefeld) aus nur einem Wagen gebildet, welcher von einer Göttinger 212 gezogen wurde. Zwischen Schloss Holte und Sennestadt rollt der N7660 nach Bielefeld. Zuglok war die 212 159. 7.8.1984

218 131 mit Umleiter Interregio auf der Sennebahn in Sennestadt
Bild: 8943

Am Morgen des 21.6.1993 wartet der N7662 in Sennestadt die Kreuzung mit dem IR2457 (Aachen – Chemnitz) ab. Bis 1966 hieß dieser Bahnhof „Kracks“.

Nach oben