Bunter Eisenbahnverkehr im Landkreis Mansfeld Südharz

Seite 2

Im Km 54,9 befindet sich die ehemalige Blockstelle Steinberg, die heute nur noch als Schrankenposten dient. Hier rollt die 232 228 nach Sangerhausen. 21.9.2007
Bild: 24209

Im Km 54,9 befindet sich die ehemalige Blockstelle Steinberg, die heute nur noch als Schrankenposten dient. Hier rollt die 232 228 nach Sangerhausen. 21.9.2007

Für etwa drei Jahre kamen Halberstädter 218 auf der RE-Linie Magdeburg – Sangerhausen zum Einsatz. Mit dem RE36088 hat die 218 153 vor wenigen Minuten Sangerhausen verlassen und fährt nun auf der Halle-Kasseler-Bahn bis Blankenheim Trennungsbahnhof, wo die Strecke nach Güsten abzweigt. 10.2.2001
Bild: 15388

Für etwa drei Jahre kamen Halberstädter 218 auf der RE-Linie Magdeburg – Sangerhausen zum Einsatz. Mit dem RE36088 hat die 218 153 vor wenigen Minuten Sangerhausen verlassen und fährt nun auf der Halle-Kasseler-Bahn bis Blankenheim Trennungsbahnhof, wo die Strecke nach Güsten abzweigt. 10.2.2001

Sangerhausen ist die heutige Kreisstadt des Kreises Mansfeld Südharz und gleichzeitig auch der Mittelpunkt der Eisenbahnstrecken im Kreis. Am 10.12.1992 wurde hier der elektrische Betrieb aufgenommen. Neben den Baureihen 142, 143 und 155 erreichen nun auch die „schnellen Holzroller“ der Baureihe 109 die Rosenstadt. Am 25.3.1994 habe ich in Sangerhausen die 109 021 mit dem N8434 (Halle – Nordhausen) fotografiert.
Bild: 9526

Sangerhausen ist die heutige Kreisstadt des Kreises Mansfeld Südharz und gleichzeitig auch der Mittelpunkt der Eisenbahnstrecken im Kreis. Am 10.12.1992 wurde hier der elektrische Betrieb aufgenommen. Neben den Baureihen 142, 143 und 155 erreichen nun auch die „schnellen Holzroller“ der Baureihe 109 die Rosenstadt. Am 25.3.1994 habe ich in Sangerhausen die 109 021 mit dem N8434 (Halle – Nordhausen) fotografiert.

Nach Fertigstellung der Fahrleitung zwischen Hamburg und Berlin wurden die modernisierten „U-Boote“ der Baureihe 229 auf dieser Strecke entbehrlich und in untergeordnete Dienste abgeschoben. Am 28.5.1995 wartet die 229 188 mit der RB6515 nach Erfurt in Sangerhausen auf den Abfahrauftrag.
Bild: 10224

Nach Fertigstellung der Fahrleitung zwischen Hamburg und Berlin wurden die modernisierten „U-Boote“ der Baureihe 229 auf dieser Strecke entbehrlich und in untergeordnete Dienste abgeschoben. Am 28.5.1995 wartet die 229 188 mit der RB6515 nach Erfurt in Sangerhausen auf den Abfahrauftrag.

Am 23.6.1996 war der 675 014 zu Besuch in der Rosenstadt. Wie das DB-Pendant VT11.5 war auch dieser Zug für den internationalen Fernverkehr entwickelt worden. Seine letzten internationalen Einsätze erfolgten bereits Anfang der 80er Jahre. Im Jahr 2003 wurde der 675 014 als letzter seiner Baureihe ausgemustert und gehört heute zum Bestand des DB-Museum.
Bild: 11159

Am 23.6.1996 war der 675 014 zu Besuch in der Rosenstadt. Wie das DB-Pendant VT11.5 war auch dieser Zug für den internationalen Fernverkehr entwickelt worden. Seine letzten internationalen Einsätze erfolgten bereits Anfang der 80er Jahre. Im Jahr 2003 wurde der 675 014 als letzter seiner Baureihe ausgemustert und gehört heute zum Bestand des DB-Museum.

Mit vereinten Kräften ziehen die 155 047 und 142 146 einen Stahlzug durch Sangerhausen in Richtung Westen. 17.3.1999
Bild: 13781

Mit vereinten Kräften ziehen die 155 047 und 142 146 einen Stahlzug durch Sangerhausen in Richtung Westen. 17.3.1999

Vor der Kulisse der Malzfabrik Sangerhausen habe ich am 17.3.1999 eine der letzten roten „Blutblasen“ der Baureihe 772/972 (972 711 + 772 111 vom Bw Nordhausen) fotografiert.
Bild: 13767

Vor der Kulisse der Malzfabrik Sangerhausen habe ich am 17.3.1999 eine der letzten roten „Blutblasen“ der Baureihe 772/972 (972 711 + 772 111 vom Bw Nordhausen) fotografiert.

Eine Softwareänderung im ESTW Eisenach und die damit verbundene Streckensperrung bescherte der Halle-Kasseler-Bahn am 21. und 22.1.2012 umfangreichen Umleiterverkehr. Neben einigen Güterzügen musste auch die ICE-Linie Wiesbaden - Dresden umgeleitet werden. Auf dem Weg nach Wiesbaden passiert der 411 083 als ICE1558 das Stellwerk „So“ des Bahnhofs Sangerhausen. 21.1.2012
Bild: 32629

Eine Softwareänderung im ESTW Eisenach und die damit verbundene Streckensperrung bescherte der Halle-Kasseler-Bahn am 21. und 22.1.2012 umfangreichen Umleiterverkehr. Neben einigen Güterzügen musste auch die ICE-Linie Wiesbaden - Dresden umgeleitet werden. Auf dem Weg nach Wiesbaden passiert der 411 083 als ICE1558 das Stellwerk „So“ des Bahnhofs Sangerhausen. 21.1.2012

Der DGS40421, unter Eisenbahnfreunden besser bekannt als „die blaue Wand“, befördert Autoteile aus dem französischen Vesoul ins polnische  Malaszewicze. Am 21.1.2012 überraschte mich dieser, mit der 437026 bespannte Zug im Bahnhof Sangerhausen.
Bild: 62642

Der DGS40421, unter Eisenbahnfreunden besser bekannt als „die blaue Wand“, befördert Autoteile aus dem französischen Vesoul ins polnische Malaszewicze. Am 21.1.2012 überraschte mich dieser, mit der 437026 bespannte Zug im Bahnhof Sangerhausen.

044 2397 als fahrfähige Heizlok am 4.2.1992 im Bw Sangerhausen
Bild: 8111

Während bei der Deutschen Bundesbahn Anfang der 90er Jahre das ICE-Zeitalter begann, konnte man bei der Deutschen Reichsbahn noch Dampflokomotiven im planmäßigen Einsatz erleben. Bis Mitte 1992 zählte mit der 44 2397 noch eine betriebsfähige Dampflok der Baureihe 44 zum Bestand des Bw Sangerhausen! Ihre letzten Monate diente die Lok als Heizlok und wurde mit eigener Kraft im Bahnhof verfahren. Am Morgen des 4.2.1992 gelang mir dann endlich einmal eine Aufnahme der, inzwischen als 044 397 bezeichneten Lok. Heute befindet sich die 044 397 im Eisenbahn & Technikmuseum in Prora.

Dienstlich hat es mich bislang noch nicht bis Sangerhausen verschlagen. Dennoch präsentiere ich auch hier ein Foto „aus der ersten Reihe“: 708 333 im Bahnhof Sangerhausen, 18.3.1999.
Bild: 13795

Dienstlich hat es mich bislang noch nicht bis Sangerhausen verschlagen. Dennoch präsentiere ich auch hier ein Foto „aus der ersten Reihe“: 708 333 im Bahnhof Sangerhausen, 18.3.1999.

Aus Erfurt kommend erreicht der RE36086 in Kürze der Bahnhof Sangerhausen. 11.10.2003
Bild: 18534

Aus Erfurt kommend erreicht der RE36086 in Kürze der Bahnhof Sangerhausen. 11.10.2003

Im Sommer 2003 verband der „InterConnex“ Köln mit Rostock. Dieser Zug verkehrte abseits der Magistralen und erinnerte an so manchen Heckeneilzug der 60er Jahre! Aufgrund der Route und der damit verbundenen unattraktiven Fahrzeiten war die Besetzung der Züge alles andere als zufriedenstellend. Mit nur drei Wagen fährt die 185 516 am 11.10.2003 westlich von Sangerhausen nach Köln. Wenige Wochen später wurde die Verbindung aufgrund der geringen Nachfrage wieder eingestellt.
Bild: 18533

Im Sommer 2003 verband der „InterConnex“ Köln mit Rostock. Dieser Zug verkehrte abseits der Magistralen und erinnerte an so manchen Heckeneilzug der 60er Jahre! Aufgrund der Route und der damit verbundenen unattraktiven Fahrzeiten war die Besetzung der Züge alles andere als zufriedenstellend. Mit nur drei Wagen fährt die 185 516 am 11.10.2003 westlich von Sangerhausen nach Köln. Wenige Wochen später wurde die Verbindung aufgrund der geringen Nachfrage wieder eingestellt.

Nachdem die Schiebelokomotive in Sangerhausen eingespart wurde, mussten schwere Güterzüge fortan in Doppeltraktion oder mit Vorspann gefahren werden. Westlich von Sangerhausen leistet die 140 247 der 155 104 Vorspann. 6.2.2004
Bild: 18721

Nachdem die Schiebelokomotive in Sangerhausen eingespart wurde, mussten schwere Güterzüge fortan in Doppeltraktion oder mit Vorspann gefahren werden. Westlich von Sangerhausen leistet die 140 247 der 155 104 Vorspann. 6.2.2004

Frühjahrsstimmung im Vorharz: Zwischen Wallhausen und Sangerhausen fährt die 143 089 mit der R26619 nach Halle. 30.4.2005
Bild: 20141

Frühjahrsstimmung im Vorharz: Zwischen Wallhausen und Sangerhausen fährt die 143 089 mit der R26619 nach Halle. 30.4.2005

Von Berga Kelbra führt die als „Thyraliesel“ bezeichnete Kursbuchstrecke 592 in das 15 Kilometer entfernte Stolberg (Harz). Mein erster Besuch hier datiert vom 26.10.1991. Seiner Zeit waren die Züge hier noch mit Sangerhäuser 112 bespannt. Am 26.10.1991 hatte sich die 112 288 in Stolberg schon wieder an das andere Zugende gesetzt und wartete auf die Abfahrzeit nach Berga Kelbra.
Bild: 7999

Von Berga Kelbra führt die als „Thyraliesel“ bezeichnete Kursbuchstrecke 592 in das 15 Kilometer entfernte Stolberg (Harz). Mein erster Besuch hier datiert vom 26.10.1991. Seiner Zeit waren die Züge hier noch mit Sangerhäuser 112 bespannt. Am 26.10.1991 hatte sich die 112 288 in Stolberg schon wieder an das andere Zugende gesetzt und wartete auf die Abfahrzeit nach Berga Kelbra.

Die gleiche Szenerie acht Jahre später: 
Den Verkehr nach Stolberg haben Nordhäuser „Ferkeltaxen“ der Baureihe 772/972 übernommen und das Umsetzgleis wurde inzwischen abgebaut. 18.3.1999
Bild: 13783

Die gleiche Szenerie acht Jahre später: Den Verkehr nach Stolberg haben Nordhäuser „Ferkeltaxen“ der Baureihe 772/972 übernommen und das Umsetzgleis wurde inzwischen abgebaut. 18.3.1999

Die Station Rottleberode wurde unlängst zum Haltepunkt degradiert. Auf dem Weg von Stolberg nach Berga Kelbra legt die RB16515 hier einen kurzen Zwischenhalt ein. 18.3.1999
Bild: 13784

Die Station Rottleberode wurde unlängst zum Haltepunkt degradiert. Auf dem Weg von Stolberg nach Berga Kelbra legt die RB16515 hier einen kurzen Zwischenhalt ein. 18.3.1999

Zwischen Rottleberode Süd und Rottleberode fährt der 642 199 als RB34952 nach Stolberg, 19.11.2011. Im Hintergrund ist das Gipswerk zu sehen, welches der Strecke auch weiterhin umfangreichen Güterverkehr beschert.
Bild: 32539

Zwischen Rottleberode Süd und Rottleberode fährt der 642 199 als RB34952 nach Stolberg, 19.11.2011. Im Hintergrund ist das Gipswerk zu sehen, welches der Strecke auch weiterhin umfangreichen Güterverkehr beschert.

Am 12.9.2000 passiert die RB37246, inzwischen auf die Baureihe 628 umgestellt, den Bahnhof Rottleberode Süd. Nachdem der Reisezugverkehr zum 11.12.2010 eingestellt wurde, ist der Abschnitt Rottleberode Süd – Stolberg nunmehr ohne planmäßigen Verkehr, während ein Gipswerk in Rottleberode Süd weiterhin von Güterzügen angefahren wird.
Bild: 15057

Am 12.9.2000 passiert die RB37246, inzwischen auf die Baureihe 628 umgestellt, den Bahnhof Rottleberode Süd. Nachdem der Reisezugverkehr zum 11.12.2010 eingestellt wurde, ist der Abschnitt Rottleberode Süd – Stolberg nunmehr ohne planmäßigen Verkehr, während ein Gipswerk in Rottleberode Süd weiterhin von Güterzügen angefahren wird.

Parallelverkehr mit Bussen und Fahrzeiten wie vor hundert Jahren sorgten dafür, dass im Dezember 2007 der planmäßige Verkehr unter der Woche eingestellt wurde. Verblieben war nur noch ein Wochenendausflugsverkehr in die „Europastadt“, wobei der erste und der letzte Zug des Tages nach Leipzig bzw. Magdeburg durchgebunden wurde. Zum 10.12.2011 wurde auch dieser Ausflugsverkehr abbestellt. 642 599 fotografiert als RB34953 in Rottleberode Süd, 19.11.2011.
Bild: 32538

Parallelverkehr mit Bussen und Fahrzeiten wie vor hundert Jahren sorgten dafür, dass im Dezember 2007 der planmäßige Verkehr unter der Woche eingestellt wurde. Verblieben war nur noch ein Wochenendausflugsverkehr in die „Europastadt“, wobei der erste und der letzte Zug des Tages nach Leipzig bzw. Magdeburg durchgebunden wurde. Zum 10.12.2011 wurde auch dieser Ausflugsverkehr abbestellt. 642 599 fotografiert als RB34953 in Rottleberode Süd, 19.11.2011.

Bis Dezember 2007 verkehrte auf der Thyraliesel die DB-Tochter „Burgenlandbahn“ 
mit Leitbautriebwagen aus dem Hause Ammendorf. Nahe dem Haltepunkt Uftrungen rollt der VT672 920 als RB26344 in gemütlichem Tempo gen Stolberg. 9.6.2007
Bild: 23681

Bis Dezember 2007 verkehrte auf der Thyraliesel die DB-Tochter „Burgenlandbahn“ mit Leitbautriebwagen aus dem Hause Ammendorf. Nahe dem Haltepunkt Uftrungen rollt der VT672 920 als RB26344 in gemütlichem Tempo gen Stolberg. 9.6.2007

Kurz hinter Berga Kelbra fährt der 628 576 als RB37236 durch die Felder nach Stolberg. 12.9.2000
Bild: 15038

Kurz hinter Berga Kelbra fährt der 628 576 als RB37236 durch die Felder nach Stolberg. 12.9.2000

Am 22.11.2006 hat die 232 395 einige leere Gipswagen nach Rottleberode Süd gebracht und kehrt nun als Lz67464 zurück nach Nordhausen, fotografiert am Einfahrsignal von Berga Kelbra.
Bild: 22567

Am 22.11.2006 hat die 232 395 einige leere Gipswagen nach Rottleberode Süd gebracht und kehrt nun als Lz67464 zurück nach Nordhausen, fotografiert am Einfahrsignal von Berga Kelbra.

Einsam steht der VT672 920 am Bahnsteig in Berga Kelbra und wartet auf die wenigen Fahrgäste nach Stolberg. 9.6.2007
Bild: 23683

Einsam steht der VT672 920 am Bahnsteig in Berga Kelbra und wartet auf die wenigen Fahrgäste nach Stolberg. 9.6.2007

Auch in Berga Kelbra wurde die Infrastruktur dem Betrieb angepasst. Verblieben sind nur noch das Bahnsteiggleis und das Ausfahrsignal. Hier steht der 642 699 bereit, um ein letztes Mal des Tages nach Stolberg aufzubrechen… 19.11.2011
Bild: 32543

Auch in Berga Kelbra wurde die Infrastruktur dem Betrieb angepasst. Verblieben sind nur noch das Bahnsteiggleis und das Ausfahrsignal. Hier steht der 642 699 bereit, um ein letztes Mal des Tages nach Stolberg aufzubrechen… 19.11.2011

Nach oben