Bunter Eisenbahnverkehr im Landkreis Mansfeld Südharz

Durch die Zusammenlegung der Kreise Sangerhausen und Mansfelder Land im Jahr 2007 entstand der Landkreis Mansfeld-Südharz. In diesem „neuen" Kreis gibt bzw. gab es neun regelspurige Eisenbahnstrecken mit einer Gesamtlänge von etwa 200 km, sowie ein umfangreiches 750mm-Schmalspurnetz des Mansfeld Kombinat. Die Strecke mit dem dichtesten Verkehr ist die Halle-Kasseler-Bahn, die den Kreis von Wansleben am See bis hinter Berga Kelbra in ost-westlicher Richtung durchquert. Anfang der 90er Jahre elektrifiziert, ist sie heute eine wichtige Verbindung für den Nah- und Güterverkehr. Nun tut sich sicherlich die Frage auf, wie jemand aus dem Rheinland auf die Idee kommt eine Fotogalerie aus dem Kreis Mansfeld-Südharz zu erstellen. Die Frage ist einfach zu beantworten: Meine Frau stammt aus Sangerhausen und bei einem dortigen Besuch fällt auch immer mal ein Foto ab. So werde ich auch zukünftig zu Fotos aus dem Landkreis Mansfeld Südharz kommen. Bleibt abzuwarten, wer mit welchen Fahrzeugen zukünftig auf den Strecken rund um Sangerhausen fahren wird - die Typenvielfalt der letzten zwanzig Jahr wird es aber nicht wieder geben …

Seite 1

Die KBS 590 (Nordhausen – Sangerhausen – Halle) ist heute eine wichtige Verbindung für den Nah- und Güterverkehr. Mit dem KC62653 (Kreiensen – Böhlen) fährt die 145 076 bei Amsdorf gen Osten. 28.4.2005
Bild: 20116

Die KBS 590 (Nordhausen – Sangerhausen – Halle) ist heute eine wichtige Verbindung für den Nah- und Güterverkehr. Mit dem KC62653 (Kreiensen – Böhlen) fährt die 145 076 bei Amsdorf gen Osten. 28.4.2005

Zwischen Amsdorf und Röblingen habe ich am 28.4.2005 die 155 273 mit der CB57251 (Halle Gbf – Nordhausen) fotografiert.
Bild: 20124

Zwischen Amsdorf und Röblingen habe ich am 28.4.2005 die 155 273 mit der CB57251 (Halle Gbf – Nordhausen) fotografiert.

Das in Amsdorf ansässige Werk ROMONTA produziert Wachse für die Industrie. Im Werksverschub wurden lange Zeit Dampfspeicherlokomotiven eingesetzt. Am 28.4.2005 schnauft eine dieser Werkloks über das Anschlussgleis und passiert nahe Röblingen ein stillgelegtes Stellwerk mit einem seltsamen Anbau.
Bild: 20120

Das in Amsdorf ansässige Werk ROMONTA produziert Wachse für die Industrie. Im Werksverschub wurden lange Zeit Dampfspeicherlokomotiven eingesetzt. Am 28.4.2005 schnauft eine dieser Werkloks über das Anschlussgleis und passiert nahe Röblingen ein stillgelegtes Stellwerk mit einem seltsamen Anbau.

Bis auf fünf, zu Diagnose-VT umgebauten Fahrzeugen, sind die Turmtriebwagen der Baureihe 701/702 inzwischen aus dem Dienst der DB ausgeschieden. Am 28.4.2005 schaukelt der 702 163 bei Röblingen über die KBS590.
Bild: 20128

Bis auf fünf, zu Diagnose-VT umgebauten Fahrzeugen, sind die Turmtriebwagen der Baureihe 701/702 inzwischen aus dem Dienst der DB ausgeschieden. Am 28.4.2005 schaukelt der 702 163 bei Röblingen über die KBS590.

Die Oldies der Baureihe V60 sind inzwischen auch allen neuen Bundesländern zu Hause. Am 28.4.2005 sind die 362 571 und 298 325 mit dem täglichen Rangiergeschäft  in Röblingen a.S. beschäftigt.
Bild: 20112

Die Oldies der Baureihe V60 sind inzwischen auch allen neuen Bundesländern zu Hause. Am 28.4.2005 sind die 362 571 und 298 325 mit dem täglichen Rangiergeschäft in Röblingen a.S. beschäftigt.

Blicken wir einmal 14 Jahre zurück: Am 16.11.1991 wartet die 112 355 vom Bw Halle G mit dem N16555 nach Querfurt in Röblingen auf den Abfahrauftrag. Den ersten Kilometer wird der Zug noch auf dem Gebiet des heutigen Kreises Mansfeld-Südharz fahren, während die restliche Strecke auf dem Territorium des Kreises Querfurt zurück gelegt wird. Zum 13.12.2003 endete hier der planmäßige Reisezugverkehr.
Bild: 8019

Blicken wir einmal 14 Jahre zurück: Am 16.11.1991 wartet die 112 355 vom Bw Halle G mit dem N16555 nach Querfurt in Röblingen auf den Abfahrauftrag. Den ersten Kilometer wird der Zug noch auf dem Gebiet des heutigen Kreises Mansfeld-Südharz fahren, während die restliche Strecke auf dem Territorium des Kreises Querfurt zurück gelegt wird. Zum 13.12.2003 endete hier der planmäßige Reisezugverkehr.

Im Juni 1991 wurde der elektrische Betrieb zwischen Halle und Eisleben aufgenommen. Durchgehende Züge nach Sangerhausen mussten dennoch mit „Diesel“ gefahren werden, da es noch ein weiteres Jahr dauern sollte, bis auch hier der Fahrdraht fertig gestellt wurde. Bespannt mit der Saalfelder 132 406 habe ich den N4523 (Nordhausen – Halle) am 16.11.1991 in Eisleben fotografiert.
Bild: 8016

Im Juni 1991 wurde der elektrische Betrieb zwischen Halle und Eisleben aufgenommen. Durchgehende Züge nach Sangerhausen mussten dennoch mit „Diesel“ gefahren werden, da es noch ein weiteres Jahr dauern sollte, bis auch hier der Fahrdraht fertig gestellt wurde. Bespannt mit der Saalfelder 132 406 habe ich den N4523 (Nordhausen – Halle) am 16.11.1991 in Eisleben fotografiert.

Nachdem sich der Fernverkehr weitgehend von der KBS590 verabschiedet hat, bildet die RE-Linie Halle – Kassel Wilhelmshöhe hier die einzige überregionale Verbindung. Zum Einsatz kommen auf dieser Verbindung noch immer „lange Halberstädter“ bespannt mit Lokomotiven der Baureihe 143. Am 29.10.2005 habe ich die 143 929 mit dem RE26090 am Haltepunkt Erdeborn fotografiert.
Bild: 20131

Nachdem sich der Fernverkehr weitgehend von der KBS590 verabschiedet hat, bildet die RE-Linie Halle – Kassel Wilhelmshöhe hier die einzige überregionale Verbindung. Zum Einsatz kommen auf dieser Verbindung noch immer „lange Halberstädter“ bespannt mit Lokomotiven der Baureihe 143. Am 29.10.2005 habe ich die 143 929 mit dem RE26090 am Haltepunkt Erdeborn fotografiert.

Doppelstockwagen bestimmen heute das Bild des Nahverkehrs auf der Halle-Kasseler-Bahn. Vor der Kulisse des Örtchens Erdeborn habe ich am 29.10.2005 die RB26621 nach Halle fotografiert. 29.10.2005
Bild: 21062

Doppelstockwagen bestimmen heute das Bild des Nahverkehrs auf der Halle-Kasseler-Bahn. Vor der Kulisse des Örtchens Erdeborn habe ich am 29.10.2005 die RB26621 nach Halle fotografiert. 29.10.2005

Noch einmal Erdeborn: Hier beschleunigt die Hallenser 143 143 mit der RB 26626 (Eilenburg – Nordhausen). 29.10.2005
Bild: 21067

Noch einmal Erdeborn: Hier beschleunigt die Hallenser 143 143 mit der RB 26626 (Eilenburg – Nordhausen). 29.10.2005

Am 3.6.2011 überraschte mich bei Riestedt die 203 306 von DB-Bahnbau mit einer Stopfmaschine am Haken.
Bild: 31296

Am 3.6.2011 überraschte mich bei Riestedt die 203 306 von DB-Bahnbau mit einer Stopfmaschine am Haken.

Schon zu Dampflokzeiten fanden sich immer wieder Eisenbahnfreunde an der Rampe zwischen Sangerhausen und Riestedt ein. Es war zweifelsfrei ein akustisches Erlebnis, wenn sich eine 44er mit einem schweren Güterzug den Berg hinaufkämpfte. Mit beeindruckender Klangkulisse und einer Geschwindigkeit von maximal 40 Km/h kam die 232 158 der Leipziger Eisenbahngesellschaft am 21.9.2007 mit einem Zementzug die Rampe hinaufgefahren …
Bild: 24198

Schon zu Dampflokzeiten fanden sich immer wieder Eisenbahnfreunde an der Rampe zwischen Sangerhausen und Riestedt ein. Es war zweifelsfrei ein akustisches Erlebnis, wenn sich eine 44er mit einem schweren Güterzug den Berg hinaufkämpfte. Mit beeindruckender Klangkulisse und einer Geschwindigkeit von maximal 40 Km/h kam die 232 158 der Leipziger Eisenbahngesellschaft am 21.9.2007 mit einem Zementzug die Rampe hinaufgefahren …

Da hatten es die 140 797 und 140 835 mit dem Kesselwagenzug schon einfacher, geht es hier bis Sangerhausen doch bergab …
Bild: 24203

Da hatten es die 140 797 und 140 835 mit dem Kesselwagenzug schon einfacher, geht es hier bis Sangerhausen doch bergab …

Ohne viel Mühe bewältigt das Kraftpaket 150 112 mit einem Getreidezug die Rampe zwischen Sangerhausen und Riestedt. 10.2.2001
Bild: 15392

Ohne viel Mühe bewältigt das Kraftpaket 150 112 mit einem Getreidezug die Rampe zwischen Sangerhausen und Riestedt. 10.2.2001

Neben der zuvor schon gezeigten 232 158 zählt auch die 202 327 zum Bestand der Leipziger Eisenbahngesellschaft. Nahe der Blockstelle Steinberg rollt die 202 327 mit einem kurzen Güterzug bergab nach Sangerhausen. 21.9.2007. Oberhalb des Zuges ist der Bahnhof Riestedt zu sehen, den der Zug vor wenigen Augenblicken durchfahren hat.
Bild: 31317

Neben der zuvor schon gezeigten 232 158 zählt auch die 202 327 zum Bestand der Leipziger Eisenbahngesellschaft. Nahe der Blockstelle Steinberg rollt die 202 327 mit einem kurzen Güterzug bergab nach Sangerhausen. 21.9.2007. Oberhalb des Zuges ist der Bahnhof Riestedt zu sehen, den der Zug vor wenigen Augenblicken durchfahren hat.

Aus Halle kommend fährt die RB26180 zwischen Riestedt und Sangerhausen nach Nordhausen. 3.6.2011
Bild: 31298

Aus Halle kommend fährt die RB26180 zwischen Riestedt und Sangerhausen nach Nordhausen. 3.6.2011

Nach oben