Der ET30 in den letzten Zügen

Im Jahr 1956 wurden insgesamt 24 Triebwageneinheiten der „Eierköpfe“ des ET 30 in Dienst gestellt, die anfangs in Nürnberg und München und ab 1957 auch an Rhein und Ruhr beheimatet waren. Seit 1972 waren alle 430, wie der ET30 ab 1968 bezeichnet wurde, im Ruhrgebiet im Einsatz.
Die aggressive Luft im Ruhrgebiet machte den Zügen sehr zu schaffen, da man beim Leichtbau offenbar damals schon übertrieben hatte. So wurden die letzten ET 30 zum Fahrplanwechsel am 2.6.1984 nach nur 28 Einsatzjahren abgestellt. Im letzten Fahrplan, dem Winterfahrplan 1983/84, setzte das Bw Hamm die Triebwagen in einem viertägigen Umlaufplan ein. Während der Großteil der Leistungen auf der heutigen S5 zwischen Dortmund und Witten gefahren wurden, kamen die Züge noch planmäßig bis Mönchengladbach, Bielefeld und Altenbeken. Für diesen Plan standen zuletzt immerhin noch neun Triebwagen (430 103, 108, 109, 111, 113, 115, 119, 120 und 123) zur Verfügung.
Bis auf einen Museumszug wurden die 430 wenige Monate nach der Ausmusterung verschrottet. Die erhalten gebliebene Einheit 430 114 bekam im Juli 1985 noch einmal eine Hauptuntersuchung mit Neulack und wurde mit den Mittelwagen 830 012 verstärkt. Solche vierteilige Einheiten hatte es im Planbetrieb allerdings nicht gegeben. Nach Fristablauf im Jahr 1997 wurde auch der Museumszug ausgemustert und in Koblenz Lützel abgestellt. Die fortgeschrittenen Korrosionsschäden führten dazu, dass auch dieser Zug, bis auf den Endwagen 430 414 verschrottet wurde…
Als Erinnerung an den ET30 zeige ich hier ein paar Aufnahmen aus den letzten Einsatzmonaten, wobei auch noch einmal Fotos aus bestehenden Galerien vertreten sind.

430 103 als E7866 in Gleis 21 in Altenbeken am 11.4.1983 bei Regenwetter
Bild: 81

Im Sommerfahrplan 1983 fuhren die 430 noch bis Warburg. Im strömenden Regen legt der aus Warburg kommende 430 103 als E7866 in Altenbeken einen Zwischenstopp ein. 11.4.1983

430 108 auf der KBS430 nahe dem Haltepunkt Paderborn Kasseler Tor 10.3.1983
Bild: 202

Nahe dem Haltepunkt Paderborn Kasseler Tor habe ich am 10.3.1983 den 430 108 fotografiert, der als E7866 auf dem Weg von Warburg nach Hamm war.

Am Abend des 7.8.1983 wird der 430 103 in Paderborn Hbf bereit gestellt
Bild: 324

Am Abend des 7.8.1983 wird der 430 103 in Paderborn Hbf bereit gestellt. Ziel des Zuges dürfte Dortmund oder Hamm gewesen sein…

Als N5144 nach Duisburg Hbf verlässt der 430 411 den Dortmunder Hbf. 23.2.1984
Bild: 705

Als N5144 nach Duisburg Hbf verlässt der 430 411 den Dortmunder Hbf. 23.2.1984

430 420 als N7891 (Dortmund – Altenbeken) in Paderborn Hbf Gleis2
Bild: 778

Unterwegs als N7891 (Dortmund – Altenbeken) legt der 430 420 in Paderborn Hbf einen kurzen Zwischenhalt ein. Die letzten 17 Kilometer bis zum Ziel wird der Zug nun als Eilzug zurück legen. 24.3.1984

430 111 als N7891 (Dortmund – Altenbeken) in Unna
Bild: 840

Im Winterfahrplan 1983/84 kam der 430 nur noch an Samstagen bis Altenbeken. So nutzte ich am 31.3.1984 den Halt des N7891 (Dortmund – Altenbeken) in Unna für ein Foto.

Aus Witten kommend fährt der 430 411 in Dortmund Hbf ein. 31.3.1984
Bild: 848

Im letzten Einsatzjahr erbrachte der ET30 den Großteil der Leistungen auf der heutigen S5 zwischen Dortmund und Witten. Aus Witten kommend fährt der 430 411 in Dortmund Hbf ein. 31.3.1984

430 111 abfahrbereit in Dortmund Hbf mit Zugzielanzeige nach Altenbeken
Bild: 837

Am Gleis 4 in Dortmund Hbf steht der 430 111 bereit zur Fahrt nach Altenbeken. 31.3.1984

430 123 als E7891 auf dem Bekeviadukt.
Bild: 913

Von meiner Heimatstadt Paderborn aus war Altenbeken schnell zu erreichen. Und so fuhr ich samstags oft in die Bekegemeinde, um hier den 430 zu fotografieren. Am 14.4.1984 überquert der 430 123 als E7891 das bekannte Bekeviadukt.

423 423 in Gleis 1 in Altenbeken
Bild: 923

Der gleiche Zug noch einmal im Bahnhof Altenbeken…

430 123 bei Altenbeken am Abend des 14.4.1984
Bild: 937

Kurz nach der Abfahrt in Altenbeken hat der 430 123 das Bekeviadukt überquert und rollt nun ohne viel Mühe dem nächsten Halt Paderborn Hbf entgegen. 14.4.1984

430 411 in Altenbeken Gleis 2, nebenan einfahrende 110 315 in blau
Bild: 992

In Altenbeken Gleis 2 wendet der 430 411 vom E7891 auf den E7896, während am Gleis 1 der mit der 110 315 bespannte D840 (Braunschweig - Köln) einfährt. 28.4.1984

430 120 in Pderborn Hbf Gleis 1
Bild: 1157

Nur an Feiertagen wurde der E7884 (Altenbeken – Dortmund) mit dem 430 gefahren. Und so konnte ich am Himmelfahrtstag des Jahres 1984 den 430 120 als E7884 bei der Einfahrt in Paderborn Hbf fotografieren, 31.5.1984. Zwei Tage später endeten die Einsätze der „Eierköpfe“!

430 123 als N3618 nach Dortmund in Hamm Gleis 10
Bild: 1197

Nur wenige Züge wurden ab bzw. bis Hamm mit dem 430 gefahren, obwohl diese Baureihe hier beheimatet war. Am letzten Einsatztag, dem 2.6.1984, steht der 430 123 in Hamm abfahrbereit als N3618 nach Dortmund Hbf.

Abgestellte 430 113 neben 430 415 in Hamm,
Bild: 1188

Am gleichen Tag waren schon einige Züge in Hamm abgestellt – es wurden planmäßig ja nur vier Triebwagen benötigt. Neben dem 430 113 wartet in Hamm unter anderem auch der 430 115 auf das weitere Schicksal…

Abgestellte ET30 in Hamm, darunter 430 108, 430 406, 430 413 und 430 115
Bild: 1182

„Eierköpfe“ unter sich. Namentlich sind dieses 430 108, 430 406, 430 413 und 430 115. Hamm, 2.6.1984

430 119 fährt als N7891 nach Altenbeken in den Bahnhof Unna ein
Bild: 1247

Auf der letzten Reise nach Altenbeken als N7891 befand sich der 430 119, fotografiert bei der Einfahrt in Unna. Am Abend diese 2.6.1984 endete die Ära des ET30 nach nur 28 Jahren…

In Hamm Rbf abgestellter 430 109 neben der roten 290 108
Bild: 1907

Auch fünf Monate nach der Außerdienststellung des ET30 waren in Hamm noch einige der Triebwagen abgestellt. So konnte am 1.11.1984 hier der 430 109 angetroffen werden.

430 103 mit Plakat von der Abschiedsfahrt abgestellt in der Triebwagenhalle in Hamm
Bild: 1902

In der Triebwagenhalle stand auch der 430 103, der am 18.8.1984 offenbar noch einmal eine offizielle Abschiedsfahrt absolviert hatte. 1.11.1984

Museums-430 114 neben dem blauen gläsernen Zug 491 001 in Bochum Hbf
Bild: 3086

Der 430 114 wurde als Museums-ET30 auserkoren und bekam im Juli 1985 noch einmal eine Hauptuntersuchung. Am 7.10.1985 begegnete der ET30 014 in Bochum Hbf dem „Gläsernen Zug“ 491 001.

Nach oben