Die rechte Rheinstrecke
[ zur Seite 2 ]
Die rechte Rheinstrecke führt von Köln über Bonn Beuel, Neuwied und Oberlahnstein nach Wiesbaden. Eröffnet wurde die Strecke etappenweise zwischen 1840 und 1871. Seitdem die Strecke durchgehend befahren werden konnte, dominieren hier Güterzüge.
Heute zählt diese Strecke zu den "Hauptschlagadern" im Güterverkehr, während der Reisezugverkehr zumeist nur regionale Bedeutung hat. Gelegentlich befahre ich auch diese landschaftlich reizvolle Strecke, die ganz im Kontrast zu dem sonst recht hektischen ICE-Alltag steht.