Eisenbahn in der Eifel

"Eifelquerbahn" Andernach - Gerolstein

Zwischen Andernach und Gerolstein verläuft die 94 km lange Eifelquerbahn. In Etappen zwischen 1878 und 1895 eröffnet wurde der Reisezugverkehr zwischen Gerolstein und Mayen West von der damaligen Deutschen Bundesbahn am 13.1.1991 eingestellt. Im Zuge des Rheinland-Pfalz-Taktes konnte der Abschnitt Mayen West – Kaisersesch zum 6.8.2000 reaktiviert werden. Seitdem pendeln hier die Züge auf der Eifel-Pellenz-Bahn (wie die Stecke heute vermarktet wird) im Stundentakt, während auf dem östlichen Abschnitt zur Hauptverkehrszeit einige Verstärker verkehren. Auf dem westlichen Streckenabschnitt werden von der Vulkan-Eifel-Bahn Ausflugsfahrten angeboten. Eine Reaktivierung dieses Streckenabschnittes wird immer wieder gefordert, aber angesichts der leeren Kassen wohl ein Wunsch bleiben …

996 648 der Vulkaneifelbahn im Bahnhof Pelm
Bild: 27332

In Pelm zweigt die Eifelquerbahn von der Eifelstrecke ab. Seit 2000 ist die Vulkaneifelbahn Pächter des Streckenabschnitts Gerolstein – Kaisersesch und bietet hier Ausflugsfahrten an. Am 4.8.2009 habe ich in Pelm den 996 648 fotografiert.

798 705 vom Bw Trier auf der Eifelquerbahn im Bahnhof Daun
Bild: 5674

Das Areal des Bahnhofs Daun zeugt von der einstigen Bedeutung dieser Station, wo bis Mai 1988 die Strecke nach Wittlich abzweigte. Eine Verbindung an die Ahrtalbahn war geplant, kam aber aus dem Planungsstadium nicht heraus. Bei meinem ersten Besuch der Eifelquerbahn entstand am 20.9.1988 in Daun das Foto des 798 705 vom Bw Trier.

798 707 im Bahnhof Hasborn, Strecke Wengerohr - Daun, Foto Dietmar Fiedel
Bild: 99029

Wie zuvor schon erwähnt zweigt in Daun die 41 Kilometer lange Strecke nach Wengerohr ab. Auf dem Abschnitt Daun – Wittlich verkehrte der letzte planmäßige Reisezug am 1.11.1981, während der Abschnitt Wittlich – Wengerohr (Wittlich Hbf) noch bis zum 25.9.1988 weiter betrieben wurde. Zwischen 1982 und 1991 wurde auf dieser Strecke auch der Güterverkehr eingestellt. Auf der ehemaligen Bahntrasse verläuft heute der Maare-Mosel-Radweg. Am 12.10.1981, 19 Tage vor Einstellung des Reisezugverkehrs, konnte Dietmar Fiedel im Bahnhof Hasborn die Zugkreuzung des N7939 (Daun – Wengerohr) und N7936 (Wengerohr – Daun) auf den Film bannen.

Zugkreuzung im Bahnhof Darscheid, Foto Dietmar Fiedel
Bild: 99030

Ebenfalls von Dietmar Fiedel stammt die Aufnahme vom Bahnhof Darscheid. Hier begegneten sich der 798 827, unterwegs als N7073 (Daun – Mayen Ost) und der 798 559 auf der Fahrt als N7262 (Andernach – Gerolstein). 12.10.1981

211 218 vom Bw Trier auf der Eifelquerbahn, im Bahnhof Uersfeld
Bild: 5681

Neben den Trierer Schienenbussen kam auf der Eifelquerbahn Ende der 80er Jahre auch die Baureihe 211 des Bw Trier zum Einsatz. Hierfür standen die 211 029, 072 und 211 218 zur Verfügung. Letztere bespannte am 20.9.1988 den N7073 (Gerolstein – Mayen Ost) fotografiert in Uersfeld. Das Zugpersonal wartete geduldig, bis ich mein Foto geschossen hatte und wieder zugestiegen war.

Endbahnhof der Eifel-Pellenz-Bahn mit 629 305 und Bahnbus in Kaisersesch
Bild: 31973

Am 13.1.1991 wurde der spärliche Reisezugverkehr zwischen Mayen West und Andernach eingestellt. Im Zuge des Rheinland-Pfalz-Taktes zum 6.8.2000 zwischen Mayen West und Kaisersesch wieder aufgenommen. Am derzeitigen Endbahnhof Kaisersesch wartet der 628 305 auf die Abfahrt nach Andernach. Busse stellen den Anschluss in das Umland her.

629 313 auf der Eifel-Pellenz-Bahn bei Urmersbach mit Telegrafenleitungen
Bild: 33978

Zwischen Monreal und Urmersbach verläuft die Trasse der KBS 478 im Tal des Stellbachs. Hier finden sich einige nette Fotomotive, die ein gewisses Nebenbahnflair ausstrahlen. Unterwegs als RB12422 (Andernach – Kaisersesch habe ich hier den 629 313 fotografiert. 19.9.2012

211 218 vom Bw Trier auf der Eifelquerbahn, im Bahnhof Monreal
Bild: 5685

Noch einmal die Trierer 211 218 mit der N7073 nach Mayen Ost, fotografiert in Monreal. 20.9.1988

211 218 vom Bw Trier bei Monreal mit Burgruinen auf der Eifelquerbahn
Bild: 5686

Zu den bekanntesten Fotomotiven auf der Eifelquerbahn zählen die beiden Burgruinen vom Monreal! Hier ist der Zug von der vorherigen Aufnahme wieder auf dem Rückweg nach Gerolstein. Heute kann man hier Triebwagen der Baureihe 628/629 fotografieren.

628 305 auf der Eifelquerbahn mit Rapsfeld bei Mayen West
Bild: 33188

Auch heute hat die Eifelquerbahn weitgehend den Charakter einer typischen Nebenbahn. Bei Mayen West fährt der 628 305/629 305 als RB12440 nach Kaisersesch. 14.5.2012

628 303 im Bahnhof Mayen Ost
Bild: 31960

Wenn man heute die Gleisanlagen des Bahnhofs Mayen Ost betrachtet, kann man sich kaum die Ausmaße der einstigen Bahnanlagen vorstellen! Von dem einstigen Abzweigbahnhof sind gerade mal zwei Gleise übrig geblieben. Hier steht der 628 303 als RB12435 zur Fahrt nach Andernach. 26.9.2011

Tunnelinstandhaltungsfahrzeug TIF 705 001 im Bahhof Mayen Ost
Bild: 31959

Im September 2011 war das Tunnelinstandhaltungsfahrzeug (TIF) 705 001 zu Besuch in Mayen Ost. Während rechts im Bild ein Teil des ehemaligen Lokschuppens des Bw Mayen zu sehen ist, kann man links im Hintergrund den Bahnhof Mayen mit den Ausfahrsignalen erkennen.

216 136 mit N7228 im Bahnhof Polch, Foto Dietmar Fiedel
Bild: 99026

In Mayen zweigte bis Dezember 1983 die Strecke nach Koblenz Lützel ab. Auch die Trasse dieser Strecke wird heute als Radweg genutzt. Die Gleise zwischen Koblenz Lützel und Ochtendung sind zwar noch vorhanden, jedoch seit 2003 stillgelegt. Am 31.8.1983 übernahm die Limburger 216 136 die Beförderung des N7228 (Koblenz – Mayen Ost), fotografiert in Polch. Foto: Dietmar Fiedel

629 303 als RB12440 in der Kurve bei Mayen Ost
Bild: 31964

Zurück zur Eifelquerbahn: Am 26.9.2011 habe ich kurz vor Mayen Ost den 629 303 fotografiert, der als RB12440 unterwegs von Andernach nach Kaisersesch war.

998 823 als Fotosonderzug am Anschluss vom Steinbruch bei Mayen Ost auf der Eifelquerbahn
Bild: 7129

Am 29.9.1990 fand auf Eifelquerbahn eine Fotosonderfahrt statt. Zum Einsatz kamen die Trierer 998 823, 998 133 und 798 706. An ausgewählten Stellen wurden Fotohalte eingelegt. Bei einem solchen Fotohalt entstand die Aufnahme an der Anschlussstelle des Steinbruchs bei Mayen Ost.

628 305 am ehemaligen Anschluss vom Steinbruch bei Mayen Ost auf der Eifelquerbahn
Bild: 33181

Etwa 22 Jahre später habe ich die Stelle noch einmal aufgesucht: Während die ehemalige Verladeanlage auch heute noch vorhanden ist, sind die Gleise der Anschlussstelle mittlerweile abgebaut. Als RB12430 nach Mayen West passiert der 628 305 den Steinbruch. 14.5.2012

628 301 als RB12426 Andernach - Kaisersesch im Wald zwischen Kottenheim und Mayen Ost
Bild: 33178

Auf der 24 km langen Strecke von Andernach bis Mayen Ost überwindet die KBS478 einen Höhenunterschied von 211 Meter. Nahe Kottenheim schlängelt sich die KBS478 durch den Wald. 628 301 unterwegs als RB12426 (Andernach – Kaisersesch) 14.5.2012

628 303 am ehemaligen Bahnhof Thür auf der Eifelquerbahn
Bild: 32706

Der Bahnhof Thür wurde bereits vor einigen Jahren aufgelassen und durch einen neuen, etwa 300 Meter westlich gelegenen Haltepunkt ersetzt. Auf dem Weg von Kaisersesch nach Andernach passiert der 628 303 den ehemaligen Bahnhof. 1.2.2012

928 648 auf der Eifel-Pellenz-Bahn bei Mendig mit Formsignal und Telegrafenleitungen
Bild: 32355

Wenn beim Bw Trier nicht ausreichend zweimotorige Triebwagen zur Verfügung stehen, kommen zwischen Andernach und Kaisersesch schon mal normale 628 zum Einsatz: Am westlichen Einfahrsignal von Mendig fährt der 928 648 als RB12432 nach Kaisersesch. 14.11.2011

629 313 vor dem Bahnhofsgebäude in Mendig
Bild: 32353

Die Empfangsgebäude der Bahnhöfe Mayen, Mendig und Kruft lassen die einstige Bedeutung der Eifelquerbahn nur noch erahnen! Auf der Fahrt von Kaisersesch nach Andernach legt der 629 313/628 313 in Mendig einen kurzen Zwischenhalt ein. Bemerkenswert sind die langen Ausleger der Bahnsteigbeleuchtung für das Gleis 2! 14.11.2011

629 305 als RB12452 Andernach - Kaisersesch am Einfahrsignal von Mendig
Bild: 33991

Das westliche Einfahrsignal von Mendig haben wir zuvor schon gesehen. „Fahrt“ zeigt das östliche Einfahrsignal von Mendig für die RB12452 nach Kaisersesch, 17.9.2012. Zwischen Mendig und Andernach macht die nun zweigleisige KBS477 weniger den Eindruck einer beschaulichen Nebenbahn.

Im abendlichen Licht passiert der 629 303 das östliche Einfahrvorsignal von Mendig
Bild: 32713

Im abendlichen Licht des 1.2.2012 passiert der 629 303/628 303 als RB12448 das östliche Einfahrvorsignal von Mendig.

Im abendlichen Licht passiert der 629 313 das östliche Einfahrvorsignal von Mendig
Bild: 32715

Kurz darauf fährt der 629 313/628 313 als RB32715 nach Andernach.

629 313 vor dem Empfangsgebäude von Kruft auf der Eifelquerbahn
Bild: 32343

Auch das Empfangsgebäude von Kruft soll nicht unerwähnt bleiben. Am kalten 14.11.2011 nutzen hier zwei Fahrgäste den Halt der RB12439 zum Ausstieg.

629 313 auf der Eifelquerbahn in Kruft mit Stellwerk und Formsignal
Bild: 32346

Nach Rückbau des Bahnhofs Kruft zum Haltepunkt dient das Stellwerk „Kf“ nur noch als Blockstelle, während das Stellwerk „Ko“ aufgelassen wurde. Der Fahrdienstleiter hat hier nur noch einen Bahnübergang und vier Signale zu bedienen. Auf dem Weg von Andernach nach Kaisersesch passiert die RB12426 das noch in Betrieb befindliche Stellwerk „Kf“. 14.11.2011

628 648 auf der Eifelquerbahn in Kruft mit ehemaligen Stellwerk Ko
Bild: 32367

Das östliche Stellwerk von Kruft „Ko“ ist noch erhalten, hat aber keine Aufgaben mehr und ist deshalb dem Verfall Preis gegeben. Hier fährt der 628 648 als RB12445 nach Andernach, 14.11.2011

NOHAB 1147 auf der Eifelquerbahn in Kruft mit ehemaligen Stellwerk Ko
Bild: 33197

Bei wesentlich besserem Wetter, als bei der vorherigen Aufnahme, habe ich am 14.5.2012 in Kruft die NOHAB 1147 fotografiert. Als Motiv diente wieder das ehemalige Stellwerk „Ko“.

629 313, 628 313 als RB12443 zwischen Kruft und Plaidt mit Feldwegbrücke
Bild: 32365

Auf dem Weg von Mayen Ost nach Andernach passiert die aus dem 629 313/628 313 gebildete RB12443 zwischen Kruft und Plaidt gelegene Feldwegbrücke. 14.11.2011

628 305 als RB12464 bei Plaidt mit Sandverladeanlage
Bild: 33203

An der Sandverladeanlage bei Plaidt fährt der 628 305 als RB12464 nach Kaisersesch. 14.5.2012

628 305 auf der Eifel-Pellenz-Bahn im Bahnhof Plaith
Bild: 32351

Die Station Plaidt hat auch schon einmal bessere Zeiten erlebt. Inzwischen zu Haltepunkt degradiert macht das Areal einen jämmerlichen Eindruck. 14.11.2011

verfallenes Bahnhofsgebäude im bahnhof Plaidt auf der Eifelquerbahn
Bild: 32349

Das ehemalige Empfangsgebäude von der Straßenseite… Auch wenn man es nicht glauben kann - auf der anderen Seite des Gebäudes halten tatsächlich noch Züge!

Nach oben